Date Archives Januar 2017

Drei Fragen an … Autor und Lektor Jan Wielpütz

Jan, du bist Autor, Ghostwriter, Übersetzer und Lektor. Wie kam es zu diesen verschiedenen Berufen rund um das Buch? Ich habe mir das Studium mit dem Übersetzen und Redigieren von Romanen finanziert und danach viele Jahre als Lektor in einem großen Publikumsverlag gearbeitet. In dieser Zeit habe ich auch mit dem Schreiben eigener Bücher begonnen – der Erstling, "Generation Doof", war dann gleich ein voller Erfolg. Die verschiedenen Jobs rund ums Buch haben sich also mit der Zeit ergeben, und für einen freiberuflichen Autor kann es nicht schaden, einen kleinen Bauchladen mit Leistungen zu haben, die man anbieten kann. Jede ist unterschiedlich: Während das Übersetzen zum Beispiel viel Weiterlesen ...